Transaktionsanalyse für's Ohr

Podcast

3. Januar 2023

No Love, No Mind, No Joy – die 3 Skripttypen nach Claude Steiner

Episode 148

Wir stellen die drei von Claude Steiner beschriebenen Arten vor, wie Menschen sich von einem autonomen Leben entfernen.


Autonomie und die drei Skripttypen

Claude Steiner hat drei Skripttypen beschreiben. Uns gefällt besonders gut, dass er einen Bezug zu den drei Aspekten der Autonomie macht. Steiner geht davon aus, dass jeder Mensch mit der Fähigkeit zu Bewusstheit, Spontaneität und Intimität geboren wurde. Im Laufe des Lebens haben wir uns diese „abtrainiert“. Der Skripttyp eines Menschen ist davon abhängig, welches der drei Trainings am bedeutendsten war. Steiner weist auch darauf hin, dass wir die Richtung ändern können und uns einem „Autonomie-Training“ unterziehen können – mit den drei Disziplinen Bewusstheit, Spontaneität und Intimität.

Quelle:

  • Steiner Claude (2009): Wie man Lebenspläne verändert. Junfermann, Paderborn

Höre jetzt unser Gespräch über die Skripttypen!


Diese Episoden könnten dir auch gefallen

Das war 2018

Das war 2018

Das dynamische Handlungspentagon

Das dynamische Handlungspentagon
Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>