Transaktionsanalyse für's Ohr

Podcast

Process Communication Model
5. Dezember 2023

Das Process Communication Model® (PCM)

Episode 159

Catherine Sell-Michels verrät, was hinter den Buchstaben PCM steckt und wie sie dieses Modell nutzt.

„Wenn du willst, dass andere Menschen dich verstehen, dann sprich ihre Sprache.“ 
Taibi Kahler, Ph.D.

In dieser Episode ist Catherine Sell-Michels zu Gast bei uns. Sie arbeitet als Beraterin, Trainerin und Coach für Kommunikation, Führung, Teammanagement und kollektive Intelligenz.

Catherine ist Transaktionsanalytische Beraterin, zertifizierte PCM-Ausbilderin und somit die ideale Gesprächspartnerin zum Thema Process Communication Model®.

Catherine_Sell-Michels

Catherine Sell-Michels


Das Process Communication Model® (PCM) verbindet die Welt der Persönlichkeitsmodelle mit der Welt der Kommunikationsmodelle. PCM ist eine psychologische Theorie und Kommunikationsmethode.

Das Modell basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch sechs Persönlichkeitstypen in sich trägt, die durch die Reihenfolge der Nutzung bestimmter Kommunikationskanäle charakterisiert werden. Diese Kanäle sind Worte, Stimmlage, Betonung, Körpersprache, Rhythmus und Sprechgeschwindigkeit.

Die sechs Persönlichkeitstypen

Logiker

verantwortungsvoll, logisch, organisiert

Beharrer

engagiert, aufmerksam, gewissenhaft

Empathiker

mitfühlend, sensibel, warmherzig

Träumer

nachdenklich, fantasievoll, ruhig

Rebell

spontan, kreativ, verspielt

Macher

anpassungsfähig, überzeugend, charmant

Diese kurze Beschreibung des Modells und der Typen hat uns Catherine Sell-Michels zur Verfügung gestellt. Vielen Dank, Catherine!

Mehr Infos und Literatur


Diese Episoden könnten dir auch gefallen

Die 7 Quellen der Macht

Die 7 Quellen der Macht

Transzendenz im Berufsleben?

Transzendenz im Berufsleben?
{"email":"ungültige E-Mail-Adresse","url":"ungültige Webseite","required":"Bitte alle mit * markierten Felder ausfüllen"}
>